Samstag, 21. September 2019

Rechtliche Grundlagen für die Elternarbeit

Die rechtlichen Grundlagen für die Elternarbeit gibt das „Bayerische Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen“ und die RSO, die „Schulordnung für die Realschulen in Bayern“ vor.

Hier sind die formalen Voraussetzungen für die Arbeit des Elternbeirates festgelegt. Das bedeutet aber nicht, dass nicht auch andere engagierte Eltern außerhalb des Elternbeirates, z.B. Klassenelternsprecher, an der Elternarbeit beteiligt werden können.